Avr tarifvertrag überstunden

August 10th, 2020

Fünf Acht-Stunden-Tage ergeben eine 40-Stunden-Woche ohne Überstunden. Dann dauert ein Tag lange oder ein Projekt erfordert zusätzliche Wochenendarbeit. Verwirrung gibt es, wenn Mitarbeiter zusätzliche Stunden arbeiten. Die Arbeit von mehr als 8 Stunden am Tag bietet den gleichen Überstundentarif wie über 40 Stunden pro Woche. Auch wenn der Mitarbeiter weniger als 40 Stunden in der Woche arbeitet, bieten lange Tage eine zusätzliche Entschädigung. Wenn sich der lange Tag auf mehr als 12 Stunden erstreckt, erhöht sich der Satz auf das Doppelte des regulären Stundensatzes des Mitarbeiters. Sowohl das California Labor Law als auch der Federal Fair Labor Standards Act (FLSA) besagen, dass Die Arbeit, die in einer Arbeitswoche mit mehr als 40 Stunden geleistet wird, Überstunden ist. Die Mitarbeiter müssen ihren regulären Stundensatz ab Stunde 41 eineinhalb Mal (1,5X) bezahlen. • Persönliche Überstunden fallen unter andere Regeln als andere Betreuer. Die Gesundheitsbranche erkennt persönliche Betreuer als Teil des medizinischen Systems an. Live-in-Betreuer und Nicht-Live-In-Betreuer stellen fest, dass ihre Überstundenansprüche variieren.

Längere Tagesstunden (9+) und mehr Wochenstunden (45+) bilden die Grundlage der Unterschiede. Die Lohnpolitik des Bundes besagt, dass Überstunden fällig sind, wenn ein Mitarbeiter acht oder mehr Genehmigte Überstunden pro Tag leistet. Die Richtlinie besagt auch, dass Überstundenvergütungen für 40 oder mehr Genehmigte Überstunden in einer Woche anfallen. Manchmal gibt es konflikte und Ausnahmen gibt es, so dass stündliche Mitarbeiter einige Überraschungen in ihren Gehaltsschecks finden. • Gewerkschaftliche Arbeitnehmer folgen dem Tarifvertrag . • Berufs-, Verwaltungs- und Führungspositionen bieten eine Befreiung von Überstunden, wenn Arbeitnehmer ein doppeltes Monatsgehalt in Kalifornien erhalten. Ihre Aufgaben müssen eine Art von freier Arbeit umfassen, die regelmäßig ein unabhängiges Ermessen und ein unabhängiges Urteil ausübt. Die Pflichten und das Gehalt bestimmen die Befreiung, nicht die Berufsbezeichnungen oder -beschreibungen. • Genehmigte komprimierte Arbeitszeitpläne sind eine Ausnahme für Überstundenregeln. • Viele Stellen sind vom Fair Labor Standards Act (FLSA) ausgenommen • Mandatierte Überstunden-Mitarbeiter erhalten LEAP oder AUO. • Einige Einzelsituationen zahlen Überstunden, andere erhalten Eine Ausgleichszeit, andere bekommen keines von beiden. Die kalifornischen Arbeitsgesetze haben nur wenige Ausnahmen vom Ruhetag.

Das Arbeitsgesetzbuch Nr. 551-552 legt den Anspruch der Arbeitnehmer auf mindestens einen Ruhetag pro Woche an. Wenn Mitarbeiter sieben Tage hintereinander arbeiten, erhalten sie Überstundenvergütung für diesen ganzen Tag. Überstundengesetze setzen Arbeitgeber finanziell unter Druck, angemessenes Personal einzustellen. Mitarbeiter verhandeln aus einer stärkeren Position und vermeiden Überlastung. Die Bezahlung von Überstunden ist kostspielig, daher ermutigen Überstundengesetze die Arbeitgeber, die Arbeitsbelastung auf eine angemessene Anzahl von Arbeitnehmern aufzuteilen. Mitarbeiter, die Überstundenklagen mit ordnungsgemäßem Nachweis einreichen, könnten eine Prämie oder einen Vergleich zurückfordern. Schäden summieren sich schnell mit Nachzahlung, Unterlassungsansprüchen, Gebühren und einem Betrag, der der Rückzahlung für liquidierte Schäden entspricht.

. Ein Teil der Verwirrung hat eine Grundlage in den Ausnahmen. . . . • Betreuer und Hausangestellte umfassen Diejenigen, die Kinder, Behinderte, Kranke oder ältere Menschen, Haushälter, Dienstmädchen und andere betreuen. Die Hausarbeit umfasst nicht die Betreuung von Personen in Einrichtungen, Verwandten, Gelegenheitsbabysitter und anderen. Überstunden gelten nicht. .

• Eingeschriebene Krankenschwestern gelten in der Regel nur dann als steuerbefreit, wenn sie die für Führungskräfte oder Verwaltungsangestellte festgelegten Kriterien erfüllen. Zertifizierte KrankenschwesternHebammen, Krankenschwesternanästheten und Krankenschwestern können anderweitig ausgenommen werden. . • Beauftragte Vertriebsmitarbeiter sind von der Steuer befreit, wenn sie mehr als das 1,5-fache des kalifornischen Mindestlohns verdienen. Die Kommissionen müssen mehr als 50 % ihres Ausgleichs ausmachen. . • Mitarbeiter der Computerprogrammierer und der Computersoftwareindustrie sind häufig ausgenommen. Mitarbeiter, die in erster Linie kreative oder intellektuelle Arbeiten ausüben, die Diskretion und unabhängiges Urteilsvermögen erfordern, haben mehr Flexibilität.

Alice Major is proudly powered by WordPress | Entries (RSS) | Comments (RSS)