Arbeitgeber hat Vertrag verloren

July 11th, 2020

Wenn es eine Vertragsklausel gibt, die Sie schlechter macht, zum Beispiel, haben Sie vereinbart, dass Sie für weniger als den nationalen Mindestlohn arbeiten, Ihr Arbeitgeber wird nicht in der Lage sein, die Vertragsklausel durchzusetzen. Sie haben weiterhin einen Rechtsanspruch auf den nationalen Mindestlohn. Da jede Beschäftigungssituation anders ist, gibt es keine pauschale Antwort auf diese Frage. Wird der ursprüngliche Arbeitsvertrag jedoch sorgfältig ausgearbeitet, kann der Arbeitgeber die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ein Arbeitnehmer verpflichtet werden kann, weitere Verträge zu unterzeichnen, ohne einen konstruktiven Kündigungsanspruch auszulösen. Manchmal ist eine Änderung so grundlegend, dass sie zum Kern des Vertrages geht. Ein Rücktritt als Reaktion auf diese Art von Veränderung könnte eine “konstruktive Entlassung” sein. Allerdings ist ein Rücktritt eindeutig eine sehr risikoreiche Option und in der Regel nur dann ratsam, wenn Sie bereits einen anderen Job zu erledigen haben. Ihr Vertreter kann sich bei einem Arbeitsgericht beschweren, wenn der Arbeitgeber nicht informiert und konsultiert. Die Beschwerde sollte erfolgreich sein, es sei denn, es liegen außergewöhnliche Umstände vor, die Ihren Arbeitgeber daran hindern, sich zu informieren und zu beraten (z. B.

Ereignisse, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen). Die Ausnahme wäre, wenn Sie und Ihr Arbeitgeber mündlich vereinbart haben, dass Sie immer eine 35-Stunden-Woche arbeiten. Sie werden nicht unbedingt für die Zeit bezahlt, die Sie nicht bei der Arbeit sind, aber Ihr Arbeitgeber sollte vorsichtig sein, zusätzliche Strafen zusätzlich zu verhängen. Wenn es nichts in Ihrem Vertrag gibt, das Es Ihrem Arbeitgeber erlaubt, dies zu tun, müssen sie Ihnen zahlen, was Sie verdient haben, und dann entscheiden, ob Sie für Geld klagen, das sie aufgrund Ihrer Verspätung verloren haben. Ihre bis zum Zeitpunkt einer Übertragung erworbenen betrieblichen Rentenansprüche sind gesetzlich geschützt. Eine Übertragung hat zur Folge, dass der neue Arbeitgeber, wenn Ihr alter Arbeitgeber ein Rentensystem bereitgestellt hat, eine Art Rentenregelung für Arbeitnehmer vorsehen muss, die Mitglieder (oder anspruchsberechtigt) des alten Systems waren(oder für eine Mitgliedschaft in Frage kommen). Sie muss nicht mit der vom alten Arbeitgeber vorgesehenen Regelung identisch sein, sondern muss einen bestimmten Mindeststandard haben. Wenn Sie einen Arbeitsvertrag haben, definieren die Bedingungen dieses Vertrags häufig die Art der Gründe, die Ihr Arbeitgeber verwenden kann, um Sie zu entlassen. Einige Arbeitsverträge lassen es offen, einige sagen einfach, dass man “aus Ursache” gefeuert werden kann, und einige imitieren das entsprechende staatliche Gesetz über das Abfeuern.

Alice Major is proudly powered by WordPress | Entries (RSS) | Comments (RSS)